Lebenslauf

1968 in Leipzig geboren, aufgewachsen in Berlin
1983 mehrjähriger Unterricht klassischer Gesang
1986 Abitur
1986-1988  Informatikstudium an der Humboldt-Universität
1996 Studium der Malerei und Graphik an der Kunsthochschule
Berlin-Weißensee bei den Professoren W. Peuker,
D. Goltzsche und D. Gantz
2000 Diplom »Zeitläufe« bei Prof. Wolfgang Peuker
Theoretische Arbeit zum Thema Albin Egger Lienz Mentor: Prof. W. Eberle
2000/2001 Meisterschülerstudium bei Prof. W. Peuker
z.Zt. lebt und arbeitet in Berlin
Lehrtätigkeit Radierung im Kulturring in Berlin e.V.

Ausstellungen (Auswahl)

1996 Kleine Humboldt-Galerie, Humboldt-Universität zu Berlin
2000 Bröhan-Museum (Beteiligung)
2001 Rotes Rathaus Berlin (Beteiligung)
Bildungsakademie der Bankgesellschaft Berlin
2003 Kunsthalle Pommernhus Greifswald
2004 Galerie Nering und Stern, Berlin
Insel Galerie, Berlin
2004/5  Städtisches Museum Eisenhüttenstadt
Galerie im Saal, Knetzgau-Eschenau (b. Bamberg)
2006 Galerie der Berliner Graphikpresse
2007 Galerie Gesellschaft, Berlin, Auguststraße
2009 degewo-Galerie Remise, Berlin
Kleine Galerie Stadt Eberswalde
2010 Museum Villa Irmgard, Heringsdorf (mit Otto Niemeyer-Holstein)
Galerie 100, Berlin
2012 Städtisches Museum Eisenhüttenstadt
Galerie Irrgang, Berlin Leipzig (Beteiligung)
2013 Graphik Studio Galerie (Beteiligung)
2014 Instrumentalunterricht und Kammermusik GbR
2016 Galerie der Berliner Graphikpresse
2017 Galerie Gesellschaft, Berlin, Auguststraße (Beteiligung)
2018 Galerie der Berliner Graphikpresse
Atelierbesuch Fotografien von Holmsohn & Arbeiten der Porträtierten Künstler
2019 40 Jahre Kleine Galerie Stadt Eberswaldecw zu Gast im Museum (Beteiligung)
2020 Städtisches Museum Eisenhüttenstadt
Links: Matthias Steier, Malerei
Galerie im Saal
Graphik-Collegium Berlin e.V.

 


mailbox ind srienaecker


Datenschutzerklärung