Lebenslauf

1968 in Leipzig geboren, aufgewachsen in Berlin
1983 mehrjähriger Unterricht klassischer Gesang
1986 Abitur
1986-1988  Informatikstudium an der Humboldt-Universität
1996 Studium der Malerei und Graphik an der Kunsthochschule
Berlin-Weißensee bei den Professoren W. Peuker,
D. Goltzsche und D. Gantz
2000 Diplom »Zeitläufe« bei Prof. Wolfgang Peuker
Theoretische Arbeit zum Thema Albin Egger Lienz Mentor: Prof. W. Eberle
2000/2001 Meisterschülerstudium bei Prof. W. Peuker
z.Zt. lebt und arbeitet in Berlin

Ausstellungen (Auswahl)

1996 Kleine Humboldt-Galerie, Humboldt-Universität zu Berlin
2000 Bröhan-Museum (Beteiligung)
2001 Rotes Rathaus Berlin (Beteiligung)
Bildungsakademie der Bankgesellschaft Berlin
2003 Kunsthalle Pommernhus Greifswald
2004 Galerie Nering und Stern, Berlin
Insel Galerie, Berlin
2004/5  Städtisches Museum Eisenhüttenstadt
Galerie im Saal, Knetzgau-Eschenau (b. Bamberg)
2006 Galerie der Berliner Graphikpresse
2007 Galerie Gesellschaft, Berlin, Auguststraße
2009 degewo-Galerie Remise, Berlin
Kleine Galerie Stadt Eberswalde
2010 Museum Villa Irmgard, Heringsdorf (mit Otto Niemeyer-Holstein)
Galerie 100, Berlin
2012 Städtisches Museum Eisenhüttenstadt
Galerie Irrgang, Berlin Leipzig (Beteiligung)
2013 Graphik Studio Galerie (Beteiligung)
2014 Instrumentalunterricht und Kammermusik GbR
2016 Galerie der Berliner Graphikpresse
Links: Matthias Steier, Malerei
Galerie im Saal

 


mailbox ind srienaecker


Datenschutzerklärung